Eine Javascript-Freigabe ist erforderlich!
Betroffen ist ein Javascript-Beispiel.

St. Mathias Mbuye Agricultural College

Das landwirtschaftliche Ausbildungszentrum St. Mathias Mbuye wurde Im Mai 2017 von der „Mbuye Farm School“ zum „St. Mathias Mbuye Agricultural College“ ernannt. Das College ist seitdem Teil der Uganda Martyrs Universität. Das Institut nimmt folgende Diplome ab:

  • Diploma in animal production and farm management (2 years)
  • Diploma in crop production and farm management (2 years)
  • Diploma in ecological organic agriculture (2 years)

und folgende nationale Zertifikate:

  • National certificate in agriculture (2 years)
  • Certificate in poultry production (1 year)
  • und andere mehr.

400 Jugendluiche besuchen das Institut; 50 Prozent sind junge Männer und 50% junge Frauen. Die Schule verfügt über 103 Morgen Land als direktes Schulgelände und weiteren 690 Morgen in Mayanja, die für Viehzucht und forstwirtschaftliche Projekte genutzt werden.

Die Landwirtschaftsstudenten arbeiten in den sogenannten "outreach programmes" auch mit der lokalen Bevölkerung zusammen und geben dadurch ihr Know-How an die ländliche Bevölkerung weiter.

 

Eingang zum Mbuye Agricultural College
Veterinär-Studenten
Hauptgebäude und Klassenräume
Landwirtschaftsstudenten am Mbuye Agricultural College